Vertriebstraining für Investitionsgüter, BtoB, beratungswürdige Produkte, beratungsbedürftige Dienstleistungen 

Vertriebstraining

Maschinenbau, Anlagenbau, Projektgeschäft, Messtechnik, Elektronik, Informatik, beratungsintensive Dienstleistungen und Produkte


In Ihrer Branche geht es nicht darum den möglichst niedrigen Preis zu bieten, sondern die optimale Lösung für Ihren Kunden. Dazu muss das Entscheider-Gremium überzeugt werden. Jeder der beteiligten soll spüren, dass Sie der bestmögliche Lieferant sind.

.
Dieses Vertriebstraining bietet einen Start für Einsteiger und hilfreiche, neue Impulse für Profis, aktuelle Informationen, Hintergrundwissen und Motivation. Ob Sie Software, Beratungsdienstleistungen anbieten, im Produktvertrieb oder Projektgeschäft, spielen die menschlichen und damit psychologischen Faktoren eine ebenso große Rolle wie Ihr Fachwissen.

 

Was dieses Vertriebstraining für Sie bringt:
Sie lernen in diesem Vertriebstraining, wie Sie Neukunden gewinnen und bis zum Abschluss begleiten. Sie erfahren, wie sie schneller akzeptiert werden und die offenen und versteckten Wünsche und Anforderungen Ihrer Kunden besser erkennen. Methoden, die Ihre Selbstsicherheit steigern, Taktiken für Verhandlungen und die Überzeugungskraft Ihrer Präsentation sind nur einige Ziele.

Zielgruppe für dieses Vertriebstraining:

Mitarbeiter im Vertrieb, Projektgeschäft, Großkundenbetreuung

Themen im Vertriebstraining:

- Problemlöser und Kundenpartner
- Die Basis des Vertriebs ist Kommunikation, Argumentation, Körpersprache
- Vertriebspsychologie, eine Einführung

- planen und vorbereiten von Kundenbesuche
- Kaufgründe, Kaufverhinderer
- Terminvereinbarung am Telefon einfache gestalten
- keine zweite Chance für den ersten Auftritt
- Ängste überwinden, Selbstsicherheit fördern-
- Kundenanforderungen analysieren 
- den Kunden dort abholen, wo er ist, sich in ihn hineindenken
- Wertschätzung, Beachtung, Lob
- Vertrauen aufbauen, Überzeugungskraft
- Analysewerkzeug  für Ansprechpartner, Bedarf, Interessen, Probleme, Ängste, Neigungen
- positiv "verankern"  im Kopf des Kunden
- Merkmal – Vorteile – Nutzen, bedarfsgerechter Lösungen finden und wirkungsvoll präsentieren
- Komplexes einfach erklären
- der Preis als Qualitätsmerkmal
- gezielt erstellen von Angebote und wirksames nachfassen
- mit Gegenpositionen sicher umgehen
- Einwände als Verkaufschance nutzen, Vorwände erkennen
- nach dem Auftrag DANKE - ist vor dem Auftrag -

- Absagen und Vertröstungen richtig bewerten und konstruktiv reagieren
- Beschwerden, Reklamationen und ihre Chancen, Hiobsbotschaften überbringen
- mit Komplett- und Zusatzverkäufe den Umsatz steigern
 


Methoden im Vertriebstraining:  

Input und Moderation durch den Trainer, Einzel- und Gruppenarbeit, praxisorientierte Fallstudien, praktische Übungen, kleine Rollenspiele (freiwillig, mit Videoaufzeichnung) Der konsequent  lebendigen Workshop-Stil in Vertriebstraining, bringt maximalen Lerneffekt im. Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmer/Innen die Lerninhalte direkt an eigenen Praxisbeispielen, so dass sie in der Lage sind, das Gelernte am nächsten Tag sofort umzusetzen.
 

Die Motivation der Teilnehmer erfolgt durch Information, emotionale Einbindung, Erfolgserlebnisse.

 

offenes Seminar Verkaufs-Know-how

drei Tage 9 - ca. 17 Uhr,   20. - 22. Juli 2016 Frankfurt/Main

Preis: 1260,- € pro Person, 1175,- € ab 2 Personen zuzüglich MwSt., incl. ausführliche Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Maximal 8 Teilnehmer, bitte buchen Sie rechtzeitig !    Anmeldeseite

 

firmeninternes Inhouse-Training, Ablauf, Konditionen, Honorar