Verkaufstraining Themen


Know-how Update für den Vertrieb

1. Solution Selling, Lösungsvertrieb
Solution Selling

für Ingenieure, Techniker, IT, Informatiker, Wissenschaftler im Vertrieb
Da Produkte und Dienstleistungen immer ähnlicher erscheinen und für den Anwender die Unterschiede und damit verbundenen Vorteile und Nutzen nicht offensichtlich erkennbar sind, liegt die einzig wirkliche Chance zur Unterscheidung in der Art und Weise, wie Sie verkaufen.

Vom Produktverkauf zum Lösungsverkauf und vom "Feature-Fucking" zur Nutzenargumentation

Sie lernen, wie Sie bei Ihrem Kunden Wünsche und Anforderungen schneller erkennen und wie Sie Ihre Stärken und Möglichkeiten zu Lösungen für den Kunden verwandeln und Nutzenargumente zur Entscheidungshilfe formulieren.

 

2. Ueberzeugen in Präsentation, Meeting und Kundengespräch

Überzeugen und Einigung mit großem Publikum und im kleinen Kreis für Vertrieb und Projektmanagement.
Nicht nur was, sondern wie wir präsentieren ist für die Wirkung entscheidend. Auch beim technischen Vertrieb und im beratungsaktiven Verkaufsgespräch muss die Verständlichkeit und die "Verpackung" stimmen und entscheidet oft über den Auftrag. Das "technisch Machbare" auf den Kundennutzen zu konzentrieren ist eine besondere Herausforderung. Diese technischen Lösungen dann auch noch verständlich zu vermitteln, ist eine Kunst.
Eine schön gestaltete Präsentation überzeugt alleine noch nicht. Es geht darum, das Interesse und den Nerv Ihres Kunden zu treffen, ihn zu begeistern. Auch dies kennen Sie: je mehr Teilnehmer im Meeting sind, desto weniger konstruktiv geht es voran, manche scheinen zu schlafen, andere verstehen nicht, worum es geht. Am Ende eines Meetings stehen alle voller Zuversicht und Tatendrang auf und verabschieden sich. Dennoch, manches Thema versandet vollständig, die Anfrage wird nicht gesendet, auf das Angebot nicht reagiert...


 

3. Verkaufstraining - gehirngerechtes Verkaufen

Psychologisches Vertriebs-Know-how für Professionals
Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht, Entscheidungen von Menschen getroffen. Mit Vertriebspsychologie schaffen Sie die die Balance zwischen Ratio und Emotion im Verkauf - Verkaufstraining mit neuesten verkaufsrelevanten Erkenntnissen aus Hirnforschung Wirtschafts- und Verhaltenspsychologie. Ein Update für jeden Vertriebler


 

4. Neukundengewinnung, Seriöse, effektive Akquise BtoB

Klassische Akquisemethoden sind abgedroschen und kaum mehr zeitgemäß. Deshalb: Zielgerichtet und entspannt die passenden neue Kunden gewinnen, aktiv und passiv, klassisch und innovativ, schnell und erfolgreich zur Terminvereinbarung und zum Erstbesuch


 

5. Grundlagen des Überzeugens für Wissenschaftler, Projektmanager und Berater
Überzeugen für Wissenschaftler

Auch Forscher und Projektmanager müssen überzeugen - machmal den Kunden und manches Mal auch intern. Ideen und Innovationen wollen "verkauft" werden und dazu muss man mit Argumentation und Psychologie zeigen, dass die man den Bedürfnissen, Wünschen und Ängsten der Interessenten oder Kunden gerecht wird.


 

6. Messe-Besucher überzeugen und in Kunden verwandeln
Messetraining

Verkaufstraining zur Messevorbereitung - Wenn Sie nicht nur "dabei sein", Bestandskunden bewirten und Visitenkarten sammeln möchten, sondern vor allem Neukunden gewinnen und auf der Messe Anbahnungen und Aufträge erzielen wollen


 

7. Closing - Abschlusstechnik, AbschlussSicherheit, AbschlussStärke

Damit aus Angeboten Abschlässe werden Sie haben bei einem neuen Kunden oder neuen Projekt viel Zeit und Energie in Beratungen, Präsentation und Angebote verwendet. Doch gutes Produkt und eine intensive Beratung alleine genügen meist nicht, um den Auftrag an Land zu ziehen. Der Abschluss ist kein Event, der mit netten Formulierungen oder cleveren Fragen herbeigezaubert werden kann. Der Abschluss ist ein Prozess, bestehend aus vielen Schritten und Nuancen.



Inhouse-Verkaufstraining - Ablauf, Gestaltung

Meine firmeninterne Workshops und Verkaufstrainings sind modular aufgebaut. Daher kann ich sie entsprechend Ihren Anforderungen passgenau zuschneiden.

In Deutschland, Österreich, Schweiz, Norditalien oder Belgien führe ich Verkaufstrainings durch, entweder in Ihrem Hause oder einem Ort Ihrer Wahl.

In firmeninternen Verkaufstrainings arbeiten wir selbstverständlich konkret mit Ihren Beispielen und an Ihren Problemstellungen. Absolute Vertraulichkeit ist dabei für mich selbstverständlich! Gerne berate ich Sie gerne bei der Zusammenstellung Ihres Seminars bzw. Ihrer Seminarreihe. Wir führen hierzu ein Vorgespräch und analysieren den aktuellen Trainingsbedarf. Ablauf von firmeninternen Seminare Räumlichkeiten und Verpflegung werden von Ihnen organisiert. Der Seminarraum sollte idealerweise ausreichend groß sein, mit Möglichkeiten eventuell auch extern Gruppenarbeiten durchzuführen. Tische, Stühle nach Möglichkeit in U-Form. Die notwendige Präsentations- und Moderationstechnik wird von mir gestellt soweit nicht bereits bei Ihnen vorhanden.

Dauer

Verkaufstrainings sind typischerweise mehrtägige Seminare.
Als Impuls oder in Kombination mit einer Verkaufstagung kann bei entsprechender Vorbildung oder als Ergänzung zu einer vorangegangenen Schulung auch ein Tage bzw. ein halber Tag oder mehrere Stunden sinnvoll sein..

Staffeltraining / Intervall-Training

Am wirkungsvollsten und nachhaltigsten sind Seminarstaffeln, z.B. ein Tag zur Einstimmung und Analyse, zwei oder drei Tage um den Vertriebsprozess in allen Phasen zu durchleuchten und weitere Tage in zeitlichem Abstand um Spezialthemen wie Key-Accounts oder Preiserhöhungen etc. vertiefend zu behandeln.
Um nicht wieder in die alten Verhaltensmuster, in den gewohnten Trott zurückzufallen, sind wiederholte, neuerliche Impulse notwendig und sehr hilfreich. Deshalb werden in meinem Verkaufstraining wichtige Inhalte und Informationen bereits während der Veranstaltung möglichst mehrfach in verschiedenem Zusammenhang wiederholt. Noch intensiver wird die Merkfähigkeit der Teilnehmer gesteigert, wenn weitere Wiederholungen, Intensivierungen und praktische Anwendungen zusätzlich zeitlich versetzt stattfinden. So hat sich das Intervall-Training / Staffeltraining als am wirkungsvollsten herauskristallisiert. Erst die Übertragung von der Theorie in die Praxis zeigt, wie das Geübte in der realen Welt funktioniert und was noch verbessert werden kann.

Verkaufstraining-Intervalltraining


Wenn Verkaufstrainings bei Ihnen nicht ohnehin regelmäßig stattfinden ist es für den ersten Termin sinnvoll zwei bis drei Tage einzuplanen um das Gelernte auch entsprechend aufnehmen und üben zu können. Wirkungsvoll und nachhaltig sind ergänzende eintägige Schulungen oder Workshops eventuell auch zu einem dann gerade aktuellen Thema. Diese eintägigen Veranstaltungen sollten im Abstand von 3 bis 6 Monaten stattfinden. Mindestens jedoch einmal pro Jahr. Halb- oder eintägige Verkaufstrainings haben sich bewährt, wenn sie regelmäßig, als Ergänzung zu Vertriebstagungen / Sales-Meetings z.B. auch als Kick-Off zu Jahresbeginn oder Produkteinführungen bzw. vor einer wichtigen Messe stattfinden.

 

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl im Verkaufstraining ist ideal bei 6 bis 12 Personen; bis zu 20 Personen und Großveranstaltungen auf Anfrage.

Basis- und Hintergrundinformationen zu Psychologie und eine Palette von Verkaufs-Methodik sind die Grundlage in meinem Verkaufstraining, angereichert mit vielen praktischen Beispielen aus der Erfahrung der Teilnehmer und meiner eigenen. Übungen im Trainingsraum, welche die realen Situationen simulieren, interaktive Übungen zwischen Trainer und Teilnehmern, Fallstudien angelehnt an Ihren Berufsalltag, Rollenspiele, Live-Aktionen und vieles mehr erfolgen je nach Bedarf. Hier mehr zu Methodik in Seminaren und Workshops

Konditionen / Honorar / Details zum Verkaufstraining


Weitere Informationen finden Sie hier:


Weitere Trainingsthemen
Vita Kh.Pflug
Coaching
Referenzen
Beispielprojekte

Highlights aus Seminaren auch als motivierender
Vortrag
Impulsvortrag
von 1 bis 2 Stunden.
Konditionen, Honorar

Kontakt

  • BCT Pflug Business-Coaching, Consulting & Training
  • Karlheinz Pflug - Dipl- Wirtsch.-Ing.
  • 76891 Erlenbach
  • Hauptmann-Hoffmann-Strasse 25

  • Phone: +49-6398-993117
  • E-Mail: info@kh-pflug.de

Weitere Informationen

©2019 | Karlheinz Pflug